PR-Texter: PR-Artikel, die Werbewölfe im Artikelschafspelz sind


PR-Texter für PR-Artikel, die Schaf drauf sind, möglichst viele Kundenschäfchen ins Trockene zu bringen

Träumen Sie davon, möglichst viele Kundenschäfchen auf Ihre Firmenweide zu locken?  Neue Kunden direkt im Schlaf zu gewinnen gestaltet sich allerdings ein wenig schwierig. Kunden im Schaf zu gewinnen klingt da schon besser. Denn je mehr Kundenschäfchen, desto weniger sch(l)aflose Nächte.

PR-Artikel schreiben bedeutet, potentielle Kunden mit dem Wolf im Schaf zu gewinnen. Genauer gesagt: im Schafspelz. Denn PR-Artikel sind Werbewölfe im Artikelschafspelz – Werbetexte verpackt in das äußere Erscheinungsbild eines neutralen Zeitungsartikels. Die Kundenjagd kann beginnen.

Vergessen Sie dabei aber nicht: Ganz entscheidend für den Jagdgerfolg ist, dass Sie sich in den richtigen Jagdgefilden bewegen. Platzieren Sie den PR-Artikel also in Zeitungen und Magazinen, die von einem möglichst großen Teil Ihrer Zielgruppe gelesen werden.
Denn ein Wolf im Schafspelz ohne Schafsherde ist sinnlos.

 

Wie können Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben? Wie können Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zielgruppengerecht aus der Masse der Werbung hervorheben? Bei tausenden Werbeimpulsen, die Ihre potentiellen neuen Kunden pro Tag erreichen, lautet die Antwort: PR-Artikel mit Köpfchen.

Und warum Kraus-Kopf-Werbetexte?


Um einen Werbetext glaubwürdig im Stile eines Artikels zu schreiben, ist es erforderlich, das journalistische Handwerk zu beherrschen, sonst fliegt die Tarnung ganz schnell auf. Der Kraus-Kopf hat über mehrere Jahre hinweg Artikel für eine Tageszeitung verfasst – und bietet Ihnen deshalb tierisch gute PR-Texte.

 

Das Honorar für originelle PR-Artikel respektive für PR-Texte aus dem Kopf vom Kraus beinhaltet das zeitlich unbegrenzte Nutzungsrecht sowie bis zu drei Korrekturvorgänge. Und für welche Leistungen der Kopf vom Kraus sonst noch raucht, erfahren Sie rauchfrei in den obenstehenden Menüpunkten.

Machen Sie sich um Ihre PR-Artikel für Zeitungen respektive Magazine also keinen Kopf.
Den macht sich der Kraus für Sie. Denn als früherer freier Mitarbeiter einer Tageszeitung und ausgebildeter Werbetexter ist der kreative Kraus-Kopf aus Marburg bei Frankfurt Ihr PR-Texter für originelle PR-Artikel.

Und ab wann werben Sie mit Köpfchen?